Regionales Grundbildungszentrum Lüneburg an der Bildungs- und Kultur gGmbH Volkshochschule REGION Lüneburg

Aktivitäten: Lerncafés

Das im ersten Förderjahr eingerichtete COMCAFÉ entwickelt sich über das COMCAFÉ.mobil hin zu den Lerncafés. Hier steht nicht mehr der Computer im Mittelpunkt der Arbeit, da es inzwischen grundsätzlich in allen Kursen möglich ist Laptops zu benutzen um Lernportale zu bearbeiten oder Texte zu schreiben.
Die Lerncafés sind Kurse zur Grundbildung „vor Ort" und werden in einem Stadtteil und im Landkreis angeboten. Die Kurse richten sich an Frauen mit Migrationshintergrund, die Grundbildungsbedarf haben. In einer angenehmen Atmosphäre während der Schul- bzw. Kindergartenzeit ihrer Kinder werden sie ans Lesen und später auch ans Vorlesen, Schreiben und Sprechen herangeführt werden. Zielgerichtet wird auch die Kommunikation zwischen Eltern und Bildungseinrichtungen wie Schule und Kindergarten gefördert, so dass sich den Müttern die Perspektive eröffnet am Schulleben ihrer Kinder teilhaben können. Aufgelockert werden die Kurse durch kleine Ausflüge und Infoveranstaltungen.