Aktuelles

Braunschweiger Oberbürgermeister ermutigt zum Lesenlernen – Presserklärung verweist auf VHS und RGZ

Zum bundesweiten Vorlesetag am 19. November hat der Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig, Dr. Thorsten Kornblum, auf die Bedeutung des Lesenlernens, besonders für die gesellschaftliche Teilhabe, hingewiesen und zur Nutzung der Angebote der VHS ermutigt.

In der Presserklärung der Stadt verweisen Hans-Peter Lorenzen, der Geschäftsführer der VHS und Andreas Klepp, Projektleiter des RGZ auf die langjährige Praxis und die vielfältigen Angebote von VHS und RGZ.

In diesem Jahr hatten der Deutsche Städtebund und der Deutsche Volkshochschulverband (DVV) zum jährlich stattfindenden Vorlesetag gemeinsam für das Lesenlernen auch für Erwachsene geworben.

Pressemitteilung der Stadt