Aktuelles

Guten Tag und Salam

Unter dem Titel „Guten Tag und Salam – Einander verstehen und respektieren, Missverständnisse erkennen“ bot das RGZ Weserbergland am 6. Juni eine Fortbildung für Ehrenamtliche und Interessierte an.


Hierbei ging es u.a. um die Auseinandersetzung mit der eigenen „kulturellen Brille“ und um die besonderen Herausforderungen der ehrenamtlichen Arbeit mit Migrant*innen.

Ehrenamtliche unterstützen die Arbeit des RGZ Weserbergland im Rahmen von Lernpatenschaften sowie beim inklusiven Leseklub.
Es zeigte sich erneut, dass die Ehrenamtlichen sehr interessiert sind am Austausch und dadurch auch neue Anregungen und Impulse für ihre Arbeit bekommen. Für die nächste Fortbildung ist eine Vertiefung es Themas „andere Kulturen“ geplant.