Aktuelles

Sprache ohne Hürden!

Leichte Sprache in Betrieb und Kommune
Über 90 Teilnehmer*innen kamen am 20.3.2019 zur Fachtagung Leichte Sprache nach Hannover. Ausrichterin der Tagung war die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung. Auf dem Programm standen verschiedene Fachvorträge und Workshops. Das RGZ Weserbergland gestaltete auf der Tagung in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Inklusion Hameln einen Workshopbeitrag: Leichte Sprache hält Einzug in viele Bereiche der Kommune.

Susanne Schäfer-Dewald und Jana Bengtson stellten die Stadtbücherei, den „Runden Tisch Leichte Sprache“ und die Gästeführungen als gelungene Projekte in Hameln vor, die zeigen, dass Leichte Sprache in verschiedene Bereiche der Kommune erfolgreich eingebunden werden kann. Auch ein Beitrag aus dem BIZ JA Hameln wurde präsentiert. Hier wurden im Rahmen eines Projektes spezielle Icons entwickelt, die Verhaltensregeln in der JA für alle verständlich darstellen.

Text: Susanne Schäfer-Dewald

Auf der Fachtagung Leichte Sprache waren Sabine Herbst (BIZ JA Hameln), Carsten Meyer (päd. Direktor LEB) und Susanne Schäfer-Dewald (RGZ Weserbergland) mit Beiträgen vertreten. Foto: Jana Bengtson