Aktuelles

RGZ Hannover und die AEWB sensibilisieren Theaterzuschauer

Im Rahmen der Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung begleitet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit regionalen AlphaDekade-Partnern die bundesweite Theatertournee „Der erste Mensch“. Die Inszenierung, gelesen von Schauspieler Joachim Król, beruht auf der Autobiografie des Schriftstellers Albert Camus, der Anfang des 20. Jahrhunderts als Sohn einer Analphabetin aufwuchs.

 www.haz.de/Nachrichten/Kultur/Joachim-Krol-begeistert-im-Schauspiel-Hannover-mit-Der-erste-Mensch-von-Albert-Camus

Im Schauspielhaus Hannover waren mit zwei Infoständen die Agentur für Erwachsenen und Weiterbildung (AEWB) sowie das RGZ Hannover vertreten. Mit zahlreichen Flyern und Infobroschüren wurden die mehr als 600 Theaterzuschauer zum Thema Alphabetisierung informiert und sensibilisiert.