Aktuelles

Vom Analphabeten-Kind zum Literaturnobelpreisträger

RGZ Oldenburg
Als regionaler Dekadepartner des Servicebüros "Lesen & Schreiben - Mein Schlüssel zur Welt" begleitet die ABC-Selbsthilfegruppe mit einem Infostand die Inszenierung "Der erste Mensch" von Albert Camus, gelesen von Schauspieler Joachim Król, am 14.01. im Staatstheater Oldenburg.

"Der erste Mensch" erzählt die bewegende Lebensgeschichte des Literaturpreisträgers Albet Camus, der als Sohn einer Analphabetin aufwächst. Er braucht Louis Germain, den ersten Lehrer Camus´, der das Talent des Jungen bemerkt und ihm eine neue Welt eröffnet. So wird aus Albert Camus kein Gelegenheitsarbeiter, wie aus vielen Jungen seiner Generation, sondern einer der einflussreichsten Autoren der Welt.