Regionales Grundbildungszentrum Osnabrück

Netzwerk Alphabetisierung

Osnabrücker Netzwerk für Alphabetisierung und Grundbildung
Die VHS Osnabrück hat ein niedrigschwelliges „Netzwerk Alphabetisierung und Grundbildung" für Deutsche und Migranten auf Dauer aufgebaut und stabilisiert. Dazu gehören folgende Bausteine:

  • Akquise von neuen Mitgliedern
  • Erweiterung der aktuellen Netzwerk-Datei
  • Regelmäßige Versorgung der Netzwerkpartner mit Infomaterial
  • Durchführung von Infoveranstaltungen zur Alphabetisierung
  • Vorstellung des Netzwerkes in verschiedene Gremien und angrenzenden Netzwerken
  • Regelmäßige Netzwerktreffen (runder Tisch Alphabetisierung) mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten 3 x jährlich
  • Bündelung der Alphabetisierungs-Angebote in der Stadt Osnabrück
  • Enge Kooperation mit der VHS Osnabrücker Land (Projekt Alphabetisierung)
  • Abstimmung der „Netzwerke Alphabetisierung und Grundbildung" in Stadt und Landkreis Osnabrück
  • Gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit zwischen VHS Stadt und Landkreis Osnabrück in Bezug auf Alphabetisierung

Inzwischen sind dem Netzwerk 46 Einrichtungen mit z. T. mehreren Ansprechpartnern beigetreten. Die Mitgliedseinrichtungen schicken verstärkt Kollegen zu den Netzwerktreffen, die mit Migranten und Flüchtlingen arbeiten. Das Thema „Flüchtlinge" ist zu einem festen Bestanteil der Netzwerktreffen geworden.