Regionales Grundbildungszentrum Osnabrück

Netzwerk Alphabetisierung

Im ersten Projektjahr wurde ein großer Verteiler von möglichen Netzwerkpartnern für die Alphabetisierung erarbeitet. Angeschrieben wurden 555 Multiplikatoren, die mit aktuellen Flyern der VHS Osnabrück und der RGZ versorgt wurden. 20 Einrichtungen mit zum Teil mehreren Ansprechpartnern sind dem Netzwerk beigetreten. Der Aufbau eines Netzwerkes Alphabetisierung in der Stadt Osnabrück wird in einem Praxisbericht mit diversen Anhängen beschrieben (siehe Dokumentation Teil A: „Das Netzwerk Alphabetisierung in Osnabrück"). Im zweiten Projektjahr hat die VHS Osnabrück das niedrigschwellige Netzwerk Alphabetisierung ausgebaut und stabilisiert. Dazu gehörten folgende Schritte:

  • Aufbau einer aktuellen Netzwerk-Datei
  • Regelmäßige Versorgung der Netzwerkpartner mit Infomaterial
  • Angebot von Infoveranstaltungen und Schulungsangeboten zur Alphabetisierung je nach Bedarf
  • Gründung einer Arbeitsgruppe (runder Tisch) zur Alphabetisierung und 1. Netzwerksitzung
  • Nachwerbung bei ausgewählten Multiplikatoren
  • Erneuter Aufruf zur Netzwerkteilnahme durch die Presse
  • Ausweitung des Netzwerkes auf Migranten-Einrichtungen

Hierbei ist vor allem die Zusammenarbeit mit den Trägern der Grundsicherung intensiviert worden. Die Erfahrungen mit Ausbau und Stabilisierung des Osnabrücker Netzwerkes werden in einem Praxisbericht dokumentiert.